Verena Buratti

Die in Bozen geborene Südtiroler Schauspielerin Verena Buratti ist ein Multitalent. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin im Kino, Fernsehen und auf Theaterbühnen arbeitet sie  erfolgreich als Synchronsprecherin, Moderatorin, Casterin und Coach.

Für Ihre Hauptrolle in Ainoa erhielt sie 2005 den Special Jury Price des Stodhary Film Festival Kiew. Im mehrfach ausgezeichneten Film Bergblut spielte sie 2010 die Anna Hofer und war für das Casting der Südtiroler Schauspieler verantwortlich. Mitgespielt in zwei Oscar-prämierten Filmen – „Das Leben ist schön“ und „Wie im Himmel“ - ist Verena Buratti aktuell zu sehen in den Filmen „Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt in einem Märchen vorkommen wollte“, „Frei“ und „Augenaufschlag“.

Verena Buratti ist darüberhinaus diplomierte Weinmanager-Sommelière, spricht mehrere Sprachen fließend und ist leidenschaftliche Sportlerin und Tänzerin. Neben ihrer Liebe zum Kampfsport und zur Leichtathletik ist sie Südtiroler Tischtennismeisterin, fühlt sich im Wassersport genauso zuhause wie im Wintersport.
Verena Buratti trägt elegante und glamouröse Garderobe auf dem „Roten Teppich“  und liebt aussergewöhnliche luxeriöse Dirndl.

Verena Buratti
Verena Buratti